Seth Kinmont

THE PALM DESERT

Ausstellung
8. April – 2. Juni 2017

Für die Ausstellung hat Seth Kinmont (geb. 1972 in Bishop, Kalifornien) eine Auswahl von 39 Zeichnungen aus einem Konvolut von mehreren tausend Zeichnungen ausgewählt, die während der letzten 40 Jahren entstanden sind. Angefangen mit einer Zeichnung des 4-jährigen Künstlers zeigen die Arbeiten eine Chronologie durch Schul- und Studienzeit bis zur Gegenwart des Erwachsenen. Das Zeichnen ist für Kinmont von Anfang an das geeignete Mittel, seine Umwelt zu verstehen. Seine Subjektivität ist dabei einem Realismus verbunden, der in verschiedenen Lebensabschnitten mit immer neuen Problemen konfrontiert wird. Sein Wunsch, diese Probleme genau darzustellen oder sogar zu lösen, bleibt immer Thema.
Aus den Zeichnungen werden über die Jahre Entwürfe zu Skulpturen. Darüber hinaus entwickeln sie sich immer weiter weg von klassischen Themen hin zu Berechnungen für finanzielle Systeme, die geeignet scheinen, das Problem der Existenzsicherung zu lösen.

Kinmont lebt und arbeitet in Los Angeles und in der kalifornischen Wüste, in einer Gegend, die er THE PALM DESERT nennt.

all photos © Simon Vogel